ERNST FUCHS Radierung "Eva mit Einhorn"

-

MwSt. wird nicht ausgewiesen (Kleinunternehmer, § 19 UStG), zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 3 Werktage

ERNST FUCHS (1930 - 2015 Wien)
Gründer des Wiener Phantastischen Realismus


Radierung "Eva mit Einhorn" auf Bütten, 1976. Dargestellt ist Eva Eveka, eine Bischöfin aus Madagaskar.

Abbildung ca. 19 x 16,5 cm, signiert und nummeriert "2664/3000".
Preis inkl. Rahmen.
Max. Außenmaß ca. 42 x 32 cm.
Sehr guter Erhaltungszustand.