Wer steckt hinter
BREIT ANTIQUITÄTEN?

GRÜNDERIN / FOUNDER
Kunsthistorikerin

Juliane Breit, M.A.

Breit Antiquitäten, Gründer, Founder, Juliane Breit, Universität Passau, Startup, Onlineshop, Onlinehandel, Antiquität, über

Seit meinem Studium der European Studies mit den Schwerpunkten Kunstgeschichte, Anglistik und Digital Humanities in Passau, interessiere ich mich für alte Objekte.

Meine mehrjährige Arbeit in einem renommierten Antiquitätengeschäft in Österreich, erbrachte mir wertvolle Erfahrungen im Verkauf, im Kuratieren von Ausstellungen, in der Schätzung von Preziosen sowie in der Restaurierung von Gemälden.
Mit diesem Wissen ausgestattet, setze ich mir das Ziel Antiquitäten für kleines und mittleres Budget, in Form eines Onlinehandels für Kunst, Schmuck und Restaurierung zu vertreiben.

Mit Ihrem Interesse unterstützen Sie eine kleine Idee groß zu machen! Sie helfen mir dabei meinen Traum von der Kunst und Kreativität leben zu können.

Nebenbei bin ich auch als Künstlerin tätig. Sie können mich gerne auf meiner Website für Acrylmalerei, Grafiken und Objektkunst unter www.juliane-breit.jimdo.com besuchen.

Nachhaltig kreativ!


Besonders liegt uns Nachhaltigkeit und die Umwelt am Herzen.
Daher versenden wir überwiegend in bereits verwendeten Verpackungen und Kartonagen, die aber noch top in Schuss sind.

Es gibt nichts Nachhaltigeres als einzigartige und handgemachte Stücke aus weit vergangenen Zeiten. Viele Raritäten wanderten durch mehrere Generationen und haben deren BesitzerInnen immer wieder neue Freude bereitet.

Schreiben Sie Ihre einzigartige Geschichte Ihrer auserwählten Rarität weiter.